Sie sind hier: Aktionen » Charity-Aktion

Athleten des Thüringer Skiverbandes laufen für den guten Zweck

Seit 2015 führt der Rennsteiglauf in Verbindung mit Sportlern des Sportgymnasiums Oberhof eine Charity-Aktion zu Gunsten des Kinderhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz durch. Unter Schirmherrschaft von Skilanglauf-Weltmeister und Trainer Axel Teichmann laufen die Wintersportler Strecken zwischen der jeweils anliegenden JuniorCross-Distanz und, wie Teichmann selbst, dem Supermarathon.

Für jeden gelaufenen Kilometer beim Rennsteiglauf spenden die Athleten dann einen Euro für den guten Zweck! Als Partner der Aktion konnte jüngst die Internetagentur European Business Connect mit Sitz in Coburg und Schleusingen gewonnen werden. Das Unternehmen belohnt die Mühen, der zumeist Nachwuchssportler, indem es den erlaufenen Betrag mit einem Bonus aufstockt.

Bild: Thüringer Wintersportler und Rennsteiglauforganisatoren bei der Spendenübergabe 2016

Thüringer Wintersportler und Rennsteiglauforganisatoren bei der Spendenübergabe 2016

 

Menü

 
×
Menü